Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d283558082/htdocs/wordpress/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 317

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d283558082/htdocs/wordpress/wordpress/wp-includes/post-template.php on line 317

Peinlicher Kommissar

Ausgerechnet Oettinger! Günther Oettinger ist zweifellos eine der Witz-Figuren der deutschen Politik. Ausgerechnet er soll nun nach Brüssel gehen, um auf EU-Ebene zu wirken.

Ich habe wirklich nichts gegen Schwaben. Aber: wer nicht in Ansätzen in der Lage ist, einen hochsprachlichen Satz herauszubekommen, der kann das entsprechende Land nicht im Ausland oder auf europäischer Ebene vertreten. Das ist zum einen ein schlechtes Vorbild. Zum anderen wird es irgendwann ein Integrationsproblem.

Hier manifestiert sich auch eine Tatsache, die zur Politikverdrossenheit einen nicht unentscheidenden Teil beträgt. Posten werden verschachtert. Wer lange genug geknechtet hat, der darf auch mal ran. Und erinnern wir uns: Mit Wofgang Schäuble war ebenfalls ein Baden-Württemberger für die EU-Kommission vorgesehen, er wird nun Finanziminster (auch so eine Entscheidung, die man nicht inhaltlich nachvollziehen kann).

Der eine Schwabe wird’s nicht, dann wird’s eben ein anderer. Ein Christdemokrat aus dem Südwesten musste es sein – darauf haben sich die Pateioberen schon vor geraumer Zeit verständigt. Leistung spielt leider keine Rolle.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.