Warning: Use of undefined constant KPICASA_GALLERY_DIR - assumed 'KPICASA_GALLERY_DIR' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/32/d283558082/htdocs/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/kpicasa-gallery-php4mod/kpicasa_gallery.php on line 47
Journalismus | textclip.de
Currently browsing tag

Journalismus

Journalismus der Zukunft: The Guardian liefert einen Ansatz

Der britische Guardian ist in Sachen Online-Journalismus ein Innovationstreiber – schon seit Jahren. Auf der Insel wird vorgemacht, wie es gehen kann. Ein herausragendes Beispiel für multimediales Storytelling ist ihm mit der Darstellung der Problematik rund um das Palmöl gelungen. Da bleibt beim Nutzer ordentlich was hängen. Es werden alle …

Markwort für gute Bezahlung und noch besseren Journalismus

Helmut Markwort ist diese Woche mit dem Hessischen Journalistenpreis für sein bisheriges Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preis wird von der Sparda-Bank Hessen (meinem Arbeitgeber) in Zusammenarbeit mit dem DJV Hessen verleihen. Es wurden neben Markwort noch fünf weitere Journalisten für ihre Arbeiten zum Thema „Hessen bilden“ ausgezeichnet. Markwort hat eine …

Copygate und seine Folgen

Jetzt muss ich abschließend doch einmal zum Thema Copygate in die Tasten greifen. Zu Guttenberg hat nun getan, was unvermeidbar war. Er hat seinen Hut genommen. Die Ära als Verteidigungsminister ist beendet. Natürlich kann er seine Schuld nicht eingestehen – dafür ist er zu sehr Politiker. Er war in den …

Alle Kanäle und vieles anders

Mich wie viele andere der Szene umtreibt die Frage, wie der Journalismus der Zukunft aussieht. Welche herkömmlichen Medien werden die Zeiten überstehen, für wen ist kein Platz mehr? Wie ändert sich die Art der Rezeption? Was wollen die Medienkonsumenten der Zukunft? Wie heißen die Meinungsführer von morgen? Welche Möglichkeiten der …

Gelesen 15

Ich bin zum Glück eher selten auf Beerdigungen. Jetzt wollte es der Zufall, dass ich mit der Lektüre eines Buches, in dem es ums Sterben geht, genau einen Tag vor der Beerdigung meines Onkels fertig wurde. „Das Ende ist mein Anfang“ heißt das Buch, in dem die Gespräche von Schriftsteller …

Gehe zurück zum Lokalen

Ich bin nun seit einigen Wochen wieder einmal temporärer Dauerleser der Frankfurter Rundschau. Heute nun hat das Blatt seit seinem Relaunch und dem Umstellen auf das Tabloid-Format eine erste strukturelle und inhaltliche Anpassung vorgenommen. Am auffälligsten ist dabei: Man besinnt sich auf das Lokale. Damit wird ganz offiziell, was sich …

Schulstreit, und was die Zeitung daraus macht

Heute lohnt sich die Lektüre meiner Zeitung wieder einmal. Ich lese die Zeitung von hinten – aber nicht von ganz hinten. Zuerst nehme ich das letzte Buch – Schwerpunkt Sport. Da bin ich immer am schnellsten durch. Als zweites kommt der Landkreis-Teil dran. Der interessiert mich, nur befriedigen mich die …

Ausbildung und dann?

„Bringen Sie Farbe in Ihre Karriere und füllen Sie den Bewerberbogen aus“: Das steht in der Anzeige, die für ein Volontariat bei den G+J Wirtschaftsmedien wirbt. G+J Wirtschaftsmedien? Das ist doch der Zusammenschluss von FTD, Capital, Impulse und Börse Online? Zentralredaktion? Stellenabbau? Ganz richtig, auf die Volo-Ausbildung will man also …

The new new economy

Es gibt einfach Medien, die sind genial. Es gibt auch geniale Journalisten. Manchmal treffen beide aufeinander – und schon haben wir es mit einem herausragenden und inspirierenden Ergebnis in welcher Form auch immer zu tun. Die neue Ausgabe der Wired-Magazins ist auf dem Markt. Chris Anderson, Chefredakteur und Autor des …

Sorgfaltspflicht

Der letzte Beitrag und dieser hängen eng miteinander zusammen. Es geht weiter um die Qualität des Journalismus. Im Lokalteil Darmstadt-Dieburg des Darmstädter Echo ist heute zu lesen, dass sich HP mit einer Niederlassung in der zum Landkreis gehörenden Kommune Weiterstadt ansiedelt. Das habe die Stadt Weiterstadt bekannt gegeben. Interessant: Die …